Archiv für November 2008

Lovin‘ Spoonful: Summer In The City

November 30, 2008

Eine besssere Klangqualität für’s Original habe ich ncht gefunden, dafür aber noch zwei andere Versionen, beide von Joe Cocker, und davon wiederum eine mit Homer Simpson

Summer In The City

Ultravox: Hymn

November 30, 2008

Bekannter und erfolgreicher ist natürlich „Vienna“ – mir aber zu langweilig.

Hymn

Procol Harum: Conquistador

November 30, 2008

Schade, dass ich die Aufnahme aus den 70ern nicht mehr habe. Aber diese neue ist dafür technisch ausgefeilter. Und natürlich Gary Brooker wie er leibt und lebt.

Conquistador

John Lennon: Watching the Wheels

November 30, 2008

Etwas verwackelte Privatvideos. Aber immerhin…

Watching the Wheels

Pink Floyd: Saucerful Of Secrets

November 28, 2008

Wer in diesen Song „eintauchen“ will muss ein echter Pink Floyd-Fan sein; anders kann er es nicht ertragen, bis zu diesem großartigen Finale zu kommen, das nur denen vorbehalten bleibt, die Pink Floyd wirklich uas ihrer Anfangszeit kennen: „Saucerful Of Secrets“ ist eine Auskopplung vom Album „Ummagamma“, dem mit Abstand besten Album von Pink Floyd. Neben „Sgt Peppers“  von den Beatles und Atom Heart Mother (auch Pink Floyd) für mich das beste Konzeptalbum der Rockgeschichte aller Zeiten.

…mit einem unglaublichen Finale, das (beinahe) in eine bombastische kirchliche Messe übergeht. Ich verspreche euch nicht zu viel….

Manche Leser waren noch nicht auf der Welt, als dieses großartige Opus geschaffen wurde.

Also bitte zum Schluss durchhalten – es lohnt sich!

Saucerful Of Secrets

Humble Pie: I Don’t Need No Doctor

November 28, 2008

Für Insider…die sich ein paar „Irre“ anhören wollen

Alle anderen bitte weghören oder zum nächsten Song klicken….

I Don’t Need No Doctor

Manfred Mann: Just Like A Woman

November 28, 2008

Trotz schlechter Bild- und Tonqualität: Der Song muss einfach rein…

Just Like A Woman

Herman’s Hermits: No milk today

November 28, 2008

Ich kann mich nicht daran erinnern, dass Herman Hermits außer diesem Song irgendetwas Vernünftiges zustande gebracht hätten.

Sei’s drum, dieser Song ist es wert, aufgezeichnet zu werden.

Übrigens: Ich trinke jeden Tag einen Liter Milch – auf den Tag verteilt natürlich….

No milk today

Little River Band: The Night Owl

November 28, 2008

Also, wie Nachteulen oder wie Nachtschwärmer hören sich die Jungs nun wirklich nicht an…

The Night Owl

Creedence Clearwater Revival: Have you ever seen the rain?

November 27, 2008

Hab‘ mich sowieso schon gefragt, warum ich von CCR noch nichts eingestellt habe…; da kommt noch viel mehr nach – versprochen.

Die alten Schwarzweißaufnahmen sind immer noch die authentischsten…

Have you ever seen the rain?

McGuinness Flint: When I’m Dead And Gone

November 27, 2008

Dieser Song erinnert mich ein wenig schmerzhaft an die Zeit bei der Bundeswehr, als ich meine Tage mit dem Maßband runterzählte. Damals noch 15 Monate. Helmut Schmidt war (unglücklicherweise) Verteidigungsminister nach „Schorsch“ Leber geworden und hatte wieder eingeführt, dass die Haare geschnitten werden mussten. Heute sehe ich allerdings ein, dass Schmidts Entscheidung richtig war….

Das Lied lief damals in der Kantine den Wurlitzer rauf und runter…

Zum Abspielen des Songs bitte hier oder auf die Abbildung klicken

When I’m Dead And Gone

mcguinnessflint

Taste (Rory Gallagher): Blister on the Moon (Old version)

November 27, 2008

Wer kann sich heute noch an Taste oder Rory Gallagher erinnern?

Blister on the Moon

Spooky Tooth: Waitin‘ For the Wind

November 27, 2008

Wer das Stück noch nicht gehört hat versäumte etwas…

Ein kleiner Hinweis…;

der Song fängt relativ harmlos an, aber dann….unbeschreiblich diese Kraft und Dynamik….

Waitin‘ For the Wind

Blind Faith: Sea of Joy

November 27, 2008

Mit Eric Clapton und Ginger Baker, die von der Kultgruppe Cream kamen…

Und jetzt bitte ich nur noch darum, in Ehrfurcht zuzuhören.

Sea of Joy

King Crimson: Court Of The Crimson King

November 27, 2008

GIGANTISCH!

Nur zuhören….und abtauchen.

Beim erstmaligen Abspielen des Footage könnten ein paar Ruckler auftreten…wegen des Bytepuffers. Beim zweiten Abspielen läuft’s in der Regel reibungslos.

Court Of The Crimson King


Allman Brothers: Jessica

November 27, 2008

Vielleicht das bekannteste Stück der „Brothers“, und sicher nicht das schlechteste….; und das ist noch untertrieben,

Allman Brothers heißt:

Entweder gute Sologitarre hören…oder weiterhören, weil es dauernd gut weitergeht.

Unglaublich, was die Jungs draufhaben.

Südstaatenrock vom Allerfeinsten. Dank an meinen (leicht verrückten) Freund David.

Jessica

___________
Nachtrag:

Allman Brothers machen Musik für die Freiheit aller Menschen.

Und „Freiheit für alle Menschen“ bedeutet, dass wir uns alle auch tatkräftig dafür einsetzen, dass unsere Freunde im Iran, in Tunesien, in Ägypten und sonstwo in den arabischen Verbrecherstaaten eine Chance bekommen, ihr Leben in die eigenen Hände zu nehmen.

Gott schütze und segne alle Menschen, die wegen ihres Freiheitswillens weltweit gefoltert werden!

Gott schütze und segne alle Menschen, die sich weltweit für verfolgte Christen einsetzen!

Jimi Hendrix: All Along The Watchtower

November 27, 2008

Great!

All Along The Watchtower

Elton John: Goodbye Yellow Brick Road

November 27, 2008

Goodbye Yellow Brick Road

Elton John: Border Song

November 27, 2008

Eines der Frühwerke Elton Johns. Es war das erste Stück von ihm, das mich mit seiner Musik bekannt machte.

Border Song

Jim Croce: Bad, Bad Leroy Brown

November 27, 2008

Wohl das bekannteste Lied Jim Croces…; locker, flott…

Den Musiker ereilte dasselbe Schicksal wie etliche seiner berühmten Kollegen – er starb sehr früh.

Bad, bad Leroy Brown

Jim Croce: Time in a bottle

November 27, 2008

Jim Croce ohne „Time in a bottle“ ist schlicht unvorstellbar

Time in a bottle

Van Halen: Jump

November 27, 2008

Jetzt habe ich schon etliche Videos eingestellt und Jump von Van Halen hält bis jetzt mit über 7 Millionen Zugriffen den Rekord. Das überrascht mich nun doch ein wenig, obwohl der Song natürlich ein Kracher ist. Bitte hier oder auf die Abbildung klicken.

Jump

Jefferson Airplane: White Rabbit

November 27, 2008

Schon alleine wegen dieses Titels hatten die Leute ihr Kommen wohl nicht bereut…

Hier noch eine hübsche Studiofassung – mit den dazugehörigen Farbspielen natürlich.

Den Text gibt’s hier.

White Rabbit (Woodstock 1969)

MOVE: BLACKBERRY WAY

November 27, 2008

Klingt ein wenig düster, dieser „Brombeer“-Song. Aber sehr hörenswert.

BLACKBERRY WAY

Byrds: Turn Turn Turn

November 27, 2008

David Crosby hatte ja ganz schön gefuttert in der Zwischenzeit…; und dabei ist das Video auch schon älteren Datums. Aber er sieht richtig gemütlich aus.

Turn Turn Turn

Travelling Wilburys: Tweeter and The Monkey Man

November 25, 2008

Tweeter and The Monkey Man

Meiner bescheidenen Meinung nach einer der größten Songs von Bob Dylan.

Who: Pictures Of Lily

November 25, 2008

Amazing!

Stray Cats: Stray Cat Strut

November 25, 2008

Einfach nur lässig…

Stray Cat Strut

Roxy Music: Do The Strand

November 25, 2008

Do The Strand

Roxy Music: More than this

November 25, 2008

Ohne Brian Eno wäre Brian Ferry wohl nicht so groß mit Roxy Music rausgekommen.

More than this