Eric Burdon and the Animals: It’s my Life

It’s my Life diesmal im Original bluesmäßig vom Meister interpretiert. Was macht es da schon aus, wenn es in Schwarzweiß ist und ein wenig surreal aussieht?

Das klingt schon ganz anders.

Nichts gegen Bon Jovi, aber „It’s my Life“ kann (konnte) nur einer richtig singen: Eric Burdon.

It’s my Life

Explore posts in the same categories: Blues, Rock

Schlagwörter: , ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: