Flash And The Pan: Ayla

Was haben Flash and the Pan mit den Easybeats zu tun?

Dazu eine interessante Hintergrundinformation, die ich mir schnell aus Wikipedia kopiert habe:

Flash and the Pan war eine australische Band, die im Kern auf The Easybeats zurückging.

Die beiden hauptsächlichen Songschreiber der Easybeats, George Young und Harry Vanda, blieben nach dem Ende der Band 1969 zusammen, um weiter als Team zu arbeiten. Sie wurden eines der bedeutendsten Rock- und Pop-Produzententeams Australiens, das u. a. für John Paul Young und vor allem für AC/DC tätig war.

Neben ihrer Arbeit als Produzenten und Songschreiber für andere zogen Vanda und Young mit Flash and the Pan ihr eigenes Bandprojekt auf. Sie hatten eine Reihe von Hits, die teilweise auch in Europa erfolgreich waren, darunter Hey St. Peter (1977), Midnight Man, Early Morning Wake Up Call (beide 1985) und Ayla (1987).

AYLA

Explore posts in the same categories: Pop

Schlagwörter: ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: