Pink Floyd: Summer 68

GIGANTISCH

Der Single-Auschnitt war so berühmt, dass er überall bei Insidern als „Kuhplatte“ durchging, lange bevor Pink Floyd die Hitparaden stürmte, und obwohl kaum jemand (außer mir und den Freunden hier im Forum) die komplette LP kannte.  Das Opus bringe ich noch….

„Summer 68“ war einer jener Songs, der viel zu wenig Beachtung gefunden hat.

Man hätte ihm einen Platz in den Top 10 der Psychodelic-Songs aller Zeiten einräumen müssen!

Summer 68


Explore posts in the same categories: Musikbox, Psychodelic, Rock

2 Kommentare - “Pink Floyd: Summer 68”

  1. lindwurm Says:

    Gefällt mir übrigens um einiges besser als der Titeltrack. So richtig umgehen mit langen epischen Stücken konnten die Floyd meiner Meinung nach erst mit „Echoes“


  2. lindwurm Says:
    Dezember 24, 2008 at 9:29 Uhr nachmittags e

    Gefällt mir übrigens um einiges besser als der Titeltrack. So richtig umgehen mit langen epischen Stücken konnten die Floyd meiner Meinung nach erst mit “Echoes”

    —————-
    „Echoes“ sah ich wiederrum nicht mehr so gut wie die „Kuhplatte“.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: