Gloria Gaynor: I am what I am

That’s it…

Ein bisschen bei Youtube googlen…schöne Karaoke-Versionen sind da zu finden…

Leider bricht der Song etwas abrupt ab. Passt aber…

Meines Erachtens zu Unrecht als Schwulenhymne vereinnahmt. Der Song gehört allen.

😉

Als in den 1980-er Jahren der Song in den Zorba The Buddha-Diskotheken der Sanyassin rauf und runter gspielt wurde, waren die Räume immer hell erleuchtet.

…was nicht unbedingt für die Sanyassin spricht, die von sozialer Gemeinschaft relativ wenig hielten, wenn es nicht ihrer totalitären, rosa gefärbten Sanyassin-Ideologie entsprach.

I am what I am

Explore posts in the same categories: Motown, Musikbox, Pop

Schlagwörter: ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: