Kim Wilde – Kids in America

Ja, da konnte die süße Nena wohl nie ganz ranschmecken, auch wenn sie gerne die deutsche Kim Wilde geworden wäre….

Leider haben uns die Urheberrechte dazwischengefunkt.

Macht nichts.

Hier eine nette Ersatzlösung:

Kids in America

Explore posts in the same categories: Motown, Musikbox, New Wave, Pop

Schlagwörter: ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: