Archive for the ‘Jazz’ category

Fleetwood Mac – Green Manalishi

Dezember 29, 2009

Vielleicht einer der schrägsten Psychodelic-Songs der 60er-Jahre.

Green Manalishi

Nat King Cole – Unforgettable

November 28, 2009

Die Tonqualität ist etwas kratzig, geht aber so.

Unforgettable

Tommy Emmanuel – Classical Gas

November 22, 2009

…in Vollendung….,

Ob Richard Thompson der beste Gitarrist der Welt ist, wie Lindwurm sagt, lassen wir mal dahingestellt, wenn wir Tommy Emmanuel gehört haben.

Classical Gas

Joe Cocker – You Can Leave Your Hat On

Oktober 2, 2009

Da wäre jetzt Table Dance angesagt!

You Can Leave Your Hat On

Van Der Graaf Generator – Cat’s Eye/Yellow Fever

Juni 27, 2009

Ziemlich schräg, diese Gruppe. Da muss man sich schon gut reinhören.

Cat’s Eye/Yellow Fever

Van Der Graaf Generator – Theme one

Juni 27, 2009

Etwas surrealistisch, aber großartig!

Da kann man die wacklige Bildqualität schon verschmerzen.

Theme one

Willie And the Poor Boys – Chicken Shack Boogie

Juni 8, 2009

Guter Song.

Bin zufällig draufgestoßen, als ich nach Stan Webb (Chicken Shack) suchte:

Chicken Shack Boogie

Colosseum – Valentyne Suite Part 1 & 2

Mai 16, 2009

Neben Softmachine und dem Mahavishnu Orchestra mit John McLaughlin die vielleicht beste Jazzrockgruppe, die ich in den 70ern gehört habe. Heute natürlich noch genauso gut…

Für Teil 1 bitte auf die Abbildung oder hier klicken.

Teil 2 hier…; es lohnt sich, beide Teile in einem Stück anzuhören. Und die wahren Klassiker erkennt man sowieso erst nach mehrmaligem Hinhören.

Für Collosseum muss man bei Kennern nicht groß werben. Neben Chicago und den oben genannten Gruppen die beste Jazz-Rock-Gruppe aller Zeiten. Man muss sich nur mal die Wechsel zwischen den verschiedenen Einsätzen anhören: Da steckt perfekte klassische Ausbildung dahinter. Nicht zu knapp.

Aber was sage ich da: Lindwurm wird mir wahrscheinlich Recht geben; zumindest ein wenig….

Ray Charles – Hit The Road Jack

April 28, 2009

Diesen Song dürften auch die jüngeren Besucher meiner Webseite kennen oder schon einmal gehört haben.

Ein Genuss!

Hit The Road Jack

Ray Charles – Georgia On My Mind

April 28, 2009

Ray Charles muss man nicht kommentieren. Das grenzte schon an Majestätsbeleidigung.

Georgia on my Mind

Chicago – 25 or 6 to 4

April 2, 2009

Auf was man so alles stößt, wenn man konzentriert sucht. An diesen Song hatte ich gar nicht mehr gedacht.

Wenn jemand von (Rockjazz) Musik etwas versteht vergibt er 1000 Promille von 100 Prozent.

Wow!

25 or 6 to 4

James Brown – Living In America

März 22, 2009

Living In America

Yes – Roundabout

März 22, 2009

Klasse!

Hatte schon gar nicht mehr daran gedacht und bin eher zufällig wieder drauf gestoßen.

Roundabout

Bo Diddley – Hey, Bo Diddley

März 22, 2009

Auch hier gilt: Wenn der Song klasse ist darf das Videomaterial ruhig etwas schwächer sein.

Bo Diddley war Vorbilder für ganze Heerscharen von Rockgruppen, natürlich auch für die Stones und Beatles.

Hey, Bo Diddley

Stevie Wonder – Superstition

März 22, 2009

Superstition

Aretha Franklin: Respect

Februar 18, 2009

GREATEST RESPECT, ARETHA !

Respect

Chuck Berry: Sweet little sixteen

Februar 18, 2009

Ist das nun der Chuck oder nicht?

Ein älteres Original hier. Wartet ein wenig….

Alex Harvey Band: Next

Januar 10, 2009

Na ja…

Beim zweiten Mal gefällt es mir besser….

Also kann es nicht  so schlecht sein.

Man muss nur die Augen schließen, dann passt es schon.

Next

Emerson, Lake & Palmer: Promenade+The Gnome*

Dezember 17, 2008

Aus dem Album „Pictures of An Exhibition“. Original: „Bilder einer Ausstellung“ von Modest Mussorgsky.

Keith Emerson in gewagtem Outfit.

Promenade+The Gnome

Emerson Lake and Palmer: Nutrocker

Dezember 17, 2008

Für alle, die es wirklich nicht wissen: Das Original –  ein Ballett – stammt von einem gewissen Pjotr Iljitsch Tschaikowski.

Nutrocker

Matt Bianco: Yeah Yeah!

Dezember 17, 2008

Auch ziemlich locker…

Matt Bianco: Yeah Yeah!

Matt Bianco: Who’s Side Are You On?

Dezember 17, 2008

So, das war’s dann vorerst von Matt Bianco in einem Aufwasch sozusagen…

Der Musikstil ist übrigens – nach Wikipedia – am besten mit New Jazz zu beschreiben.

Na ja, wenn die meinen…; kommt schon irgendwie hin.

Auf jeden Fall ziemlich lässig.

Who’s Side Are You On?


Traffic: The Low Spark Of High-Heeled Boys

Dezember 15, 2008

Danke an Der Lindwurm!

Daran dachte ich gar nicht mehr.

Frage an dich und andere Leser:

Wer treibt von dieser Platte Videos auf:  „Empty Room“ von Man.

Das wäre auch ein Kracher. Damit wäre ich schon mehr als zufrieden.

Und diesen Song: „For the Sake Of Anyone“ von den Good Rats. Der größte Pychodelic-Song, den ich je gehört habe.

The Low Spark Of High-Heeled Boys

Stray Cats: Stray Cat Strut

November 25, 2008

Einfach nur lässig…

Stray Cat Strut

Renaissance: Kings and Queens

November 18, 2008

Renaissance gehört zu den Gruppen, die erst beim zweiten oder dritten Hinhören gefallen. Sie vereinigt in ihrer Performance Jazz- und Klassikelemente.

Zum Anhören bitte hier oder auf das Cover klicken.

Kings and Queens

rennaissance1

Dave Brubeck: Unsquare Dance

November 16, 2008

Nein – Ginger Rogers und Fred Astair „hüpfen“ hier nicht zu Dave Brubecks „Unsquare Dance“.

Geschickt hat es mir callahan23.

Keine Angst Leute, ich veranstalte hier keine Jam-Session und schwelge auch nicht in den 195o-ern.  Ich nehme alles querbeet auf.

Hier also Unsquare Dance

Radiohead: Reckoner (thumbs down version)

November 16, 2008

Und das hier hat mir Lukas geschickt:

Es ist neueren Datums und hört sich recht gut an.

Sehr melodisch.

Und die Dissonanzen sind sehr angenehm gesetzt. Erinnert mich ein wenig an die legändäre Rennaissance, weil jazzige und klassische Elemente enthalten sind.

Aber bitte in Zukunft, wenn möglich, weniger Songs schicken, die jünger sind als Mitte der 190er – außer es sind wirkliche Kracher oder schöne Coverversionen.

Womit ich nichts gegen dein Video sagen will – ganz im Gegenteil: Ich finde es großartig. Manche Menschen hören sich nur die ersten Sequenzen an und bilden sich dann ihre Meinung. Ihnen entgeht dann viel.

Randy Newman: The Story of a Rock & Roll Band

November 16, 2008

Ja Lindwurm, was für ein schräges Ding hast du mir denn da geschickt?

Aber beim zweiten Mal hört es sich schon besser an.

The Story of a Rock & Roll Band

Dave Brubeck: Take Five

November 16, 2008

Hat sicher jeder schon einmal gehört, oder?

Take Five